Apotheker/in

Apothekerinnen und Apotheker sind die Spezialisten für alle Fragen rund um das Arzneimittel. Dafür müssen sie eine fünfjährige Ausbildung, davon vier Jahre Studium, absolvieren. Voraussetzung zur Führung der Berufsbezeichnung Apotheker/in und zur Ausübung des Apothekerberufs ist die Erteilung der Approbation.
Die Apotheker haben die öffentliche Aufgabe, die ordnungsgemäße Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln sicher zu stellen. Dies umfasst insbesondere die Information und Beratung über Arzneimittel, die Beratung in der Gesundheitsförderung, die Entwicklung, Herstellung, Qualitätssicherung, Prüfung, Lagerung, Abgabe und Risikoerfassung von Arzneimitteln und die Suche nach neuen Wirkstoffen und Darreichungsformen.
Bei der Erfüllung dieses Auftrages tragen sie eine hohe Verantwortung und sind zu besonderer Sorgfalt verpflichtet. Bei der Ausübung ihres Berufes unterliegen sie der Berufsordnung der Apothekerkammer und der besonderen Berufsgerichtsbarkeit der Heilberufe.
Informationen über das vielfältige Berufsbild der Apothekerinnen und Apotheker finden Sie im Downloadbereich.

Kontakt

Freie Universität Berlin
Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Institut für Pharmazie
Königin-Luise-Str. 2+4
14195 Berlin

www.pharmazie.fu-berlin.de/

Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin (LAGeSo)

– Landesprüfungsamt, Approbationen, Berufserlaubnisse –

Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin

www.lageso.berlin.de

Druckversion