Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Sie haben noch keinen Account? Dann können Sie sich hier registrieren.

Passwort vergessen?

Veranstaltungsdetails

MAB-Nr. der Veranstaltung 8141
Titel Zertifizierte Fortbildung Wundversorgung durch den Apotheker
Motivationstext Eine schier unüberblickbare Vielfalt von modernen Wundauflagen prasselt auf Ärzte, Sozialstationen und Apotheken nieder. Welche Wundversorgung passt auf welche Wunde? Wo liegen die Unterschiede zwischen den Wundversorgungen verschiedener Hersteller? Welche Wundversorgungen können bei Bedarf untereinander ausgetauscht werden? Welche Wundspülungen, Wundfüller und Wundauflagen sind obsolet und welche Alternativen gibt es hierfür? Wie kann die Apotheke moderne Wundversorgungen gegenüber Ärzten und Kostenträgern durchsetzen? Was ist bei der Pharmazeutischen Betreuung von Kunden mit chronischen Wunden zu beachten? Wie werden Bagatellwunden (Schnittwunden, Schürfwunden…) versorgt? Wann sollte der Patient zum Arzt geschickt werden? Nach diesem Seminar werden Sie wissen, welche Wundauflagen wann geeignet sind und wie Sie Altenheime, Sozialstationen und Ärzte bei der Auswahl der geeigneten Versorgung beraten. Alle Wundversorgungen der wichtigsten Hersteller sind live dabei und werden miteinander verglichen. Literatur: Bitte bringen Sie zum Seminar das "Kompendium Wundbehandlung" mit. Dieses können Sie bestellen bei: Verlag für medizinische Publikationen, Bernd von Hallern, Vogelsang 28, 21682 Stade; Anrechnung auf die Weiterbildung (14h) A: Kompetenzen für die Pharmazeutische Praxis Modul 1: Arzneimitteltherapie, pharmazeutische Beratung und Betreuung bei wichtigen und häufigen Krankheitsbildern.
Datum von 04.11.2017
Datum bis 05.11.2017
Uhrzeit von 08:30 Uhr
Uhrzeit bis 14:15 Uhr
Alternativer Hinweistext Literatur: Bitte bringen Sie zum Seminar das "Kompendium Wundbehandlung" mit. Dieses können Sie bestellen bei: Verlag für medizinische Publikationen, Bernd von Hallern, Vogelsang 28, 21682 Stade; Anrechnung auf die Weiterbildung (14h) A: Kompetenzen für die Pharmazeutische Praxis Modul 1: Arzneimitteltherapie, pharmazeutische Beratung und Betreuung bei wichtigen und häufigen Krankheitsbildern.
VA Ort Name Apothekerkammer Berlin, 1. OG, Seminarraum
VA Ort Straße Littenstraße 10
VA Ort PLZ 10179
VA Ort Berlin
Zielgruppen ---,Apotheker/in
Referent Herr Hartmuth Brandt (Dipl. Krankenpfleger, Dipl. Ökonom)
Moderator
Gebühr 140,00
CPK-Punkte 15
Mehrtägig Ja
Zurück
Druckversion