Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Sie haben noch keinen Account? Dann können Sie sich hier registrieren.

Passwort vergessen?

Veranstaltungsdetails

MAB-Nr. der Veranstaltung 8632
Titel Routenplaner Drogensubstitution - raus aus der Ratlosigkeit (BTMVV in der Apotheke)
Motivationstext In diesem Seminar bekommen Sie einen Routenplaner an die Hand, um sich in dem Dschungel der Substitutionsvorschriften zurechtzufinden. Das Gebiet Drogensubstitution ist eine besondere Herausforderung für das pharmazeutische Personal sowohl auf der zwischenmenschlichen Ebene, da es eine besondere Patientengruppe betrifft, als auch auf der pharmazeutischen und rechtlichen Ebene. Substitution was muss, darf und kann die Apotheke? Wie muss die Methadonrezeptur nach NRF geprüft werden? Warum haben Apotheken einen Mehrbestand an Levomethadon aber Verluste bei Methadon? Welche Tabletten sind kindersicher verpackt? Was muss protokolliert und dokumentiert werden? Wie erfolgt eine rechtlich einwandfreie monatliche Bestandsprüfung der Substitutionsmittel? Was bedeuten die Neuerungen in der Betäubungsmittelverschreibungsverordnung zu sog. T-Rezepten und zulässigen Mischverordnungen? Durch zahlreiche praxisnahe Rezeptbeispiele erhalten Sie von der Referentin eine optimale Wegbeschreibung.
Datum von 05.03.2018
Datum bis 05.03.2018
Uhrzeit von 14:00 Uhr
Uhrzeit bis 19:00 Uhr
VA Ort Name Apothekerkammer Berlin, 1. OG, Seminarraum
VA Ort Straße Littenstraße 10
VA Ort PLZ 10179
VA Ort Berlin
Zielgruppen ---,Apotheker/in
Referent Frau Grit Spading (Apothekerin)
Moderator
Gebühr 50,00
CPK-Punkte 7
Zurück
Druckversion