13.02.24

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum E-Rezept

Kategorie: Aktuelles, Startseite

Zum 1. Januar 2024 wurde das E-Rezept für verordnende Kassenärztinnen und -ärzte bundesweit verpflichtend eingeführt. Dies teilte das Bundesgesundheitsministerium (BMG) auf seiner Webseite mit. Nach Auffassung des BMG seien nun alle technischen Voraussetzungen für eine flächendeckende Nutzung des E-Rezeptes erfüllt. Damit wird die Anzahl eingelöster E-Rezepte in allen Apotheken sprunghaft ansteigen.

Sie haben Fragen? Unsere FAQ-Liste gibt Antworten. Weitere Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auch auf der Webseite der gematik und in der FAQ-Liste des DAV auf der ABDA-Webseite im geschützten Mitgliederbereich (Zugangsdaten s. Impressum der Pharmazeutischen Zeitung).
Die E-Rezept-Roadmap der gematik gibt einen Ausblick, wann das E-Rezept welche Verordnungen und Features unterstützen wird.


Veranstaltungsreihe zum E-Rezept

Unsere Veranstaltungsreihe zum E-Rezept mit Dr. Kerstin Kemmritz und Thomas Ertner wird 2024 weitergeführt. Am 10.04.2024 und 03.07.2024 möchten wir Sie in 45-minütigen Online-Veranstaltungen auf dem Laufenden halten und Ihre Erfahrungen ebenso „einsammeln“ wie Ihre Fragen.
Für die Veranstaltungsreihe können Sie sich hier anmelden: https://portal.akberlin.de/kurse/suche/.


Druckversion