07.06.19

Die Techniker Krankenkasse (TK) informiert

Kategorie: Aktuelles, Startseite

Fake-E-Mail mit TK-Absenderadresse

Im Kommunikationszentrum der TK häufen sich Meldungen mit Hinweisen von derzeit Arztpraxen aus dem gesamten Bundesgebiet. Demzufolge soll eine E-Mail von s.voigt@tkk-versicherung.com an Praxen gesandt worden sein. Inhalt ist eine angebliche Übermittlung von angeforderten Patientendaten - der Anhang jedoch beinhaltet einen Trojaner, mit welchem das Computersystem der Praxen/Apotheken lahmgelegt werden soll.

Diese E-Mail stammt definitiv nicht von der TK! Auf keinen Fall darf der Anhang geöffnet werden.

Ansprechpartner/in:

Techniker Krankenkasse
Landesvertretung Berlin und Brandenburg
Alte Jakobstr. 81/82, 10179 Berlin
Postanschrift: Postfach 44, 10121 Berlin

Tel.: 030 - 245 47-516
Fax: 0800 - 285 85 89 63790

anja.maedrich(at)tk.de


Druckversion