Pharmazie schafft Arbeitsplätze

Pharmazie schafft Arbeitsplätze ist eine Initiative der Apothekerkammer Berlin unter der Leitung von Apothekerin Annette Dunin von Przychowski in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Berlin-Brandenburg. Ziel der Initiative ist es, Jugendliche über die vielfältigen Einsatzfelder pharmazeutischer Berufe zu informieren und sie für entsprechende Berufsausbildungen bzw. das Pharmaziestudium zu gewinnen.

In Form von Vorträgen, Workshops und Kurzpraktika informieren Apothekerinnen und Apotheker, PTAs und PKAs sowie Pharmazie-Studierende Vertreter und Vertreterinnen der Arbeitsagentur Berlin-Brandenburg sowie Schülerinnen und Schüler über das Studium bzw. die Ausbildung sowie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Apothekenberufe.

Ein Schwerpunkt der Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit ist die Werbung für PKA-Ausbildungsplätze in öffentlichen Apotheken. PKAs haben gute Beschäftigungsaussichten!

Ausbildungsplätze können gemeldet werden unter:

Stellenmarkt der Apothekerkammer Berlin/ Stellenangebote

oder unter: Arbeitgeber-Service in Berlin:

Weitere Informationen zum Projekt „Pharmazie schafft Arbeitsplätze“ über

Dr. Anita Sternitzky, Tel. 030-31 59 64 21

E-Mail Kontaktformular

Downloads

Infoflyer Apotheken Berufe:

Apotheker/ Apothekerin

PKA

PTA

Projektberichte 

Druckversion