Großes Plus: Pharmazeutische Inhalte in praxisgerechter Darreichungsform

Ansprechendes Design und leichte Handhabung – kurz Nutzerfreundlichkeit - gepaart mit pharmazeutischen und vielen weiteren für Apotheken relevanten Inhalten, die über das Referenzhandbuch der Apothekerkammer Berlin in das QMH Digital einfließen, sind klare Pluspunkte.

Sie können direkt auf praxisbezogene, auf Berliner Anforderungen zugeschnittene Musterprozesse, Formblätter und weitere Arbeitshilfen zugreifen und sie problemlos als Grundlage für Ihr individuelles QM-Handbuch übernehmen und anpassen. Bereits in Ihrer Apotheke bestehende Dokumente können mühelos eingebunden werden.

Das QMH Digital stellt ganz bewusst keine erschöpfenden, theoretisch-juristischen Abhandlungen bereit, sondern ist ein Werkzeug für die praktische Umsetzung von Anforderungen in der Apotheke mit Hilfe des QMS. Die Inhalte werden von uns regelmäßig aktualisiert und um neue aktuelle Themen ergänzt.

Das QMH Digital entlastet Sie auch bei der Dokumentenlenkung, unterstützt Sie bei der Durchführung und Dokumentation der Selbstinspektion/ des internen Audits und ermöglicht die einfache Nachverfolgung von Maßnahmen, zum Beispiel aus Audits oder Revisionen.

Beziehen Sie Ihr Team mit ein!

Die elektronische Ablage Ihres apothekenspezifischen QMS führt zu deutlichen Arbeitserleichterungen für das Team. Jeder Mitarbeiter kann von jedem Computer und Standort aus auf die für ihn relevanten Dokumente zugreifen und kann sie (bei Zuweisung der entsprechenden Rechte) auch ändern.

Legen Sie jeden Mitarbeiter im System an und weisen ihm die jeweils relevanten Prozesse zu. Das QMH Digital informiert die entsprechenden Mitarbeiter über geänderte und zur Kenntnis zu nehmende Dokumente. So können Sie die Kenntnisnahme von Dokumenten unkompliziert verwalten und den Überblick behalten. Auch die Umverteilung oder Neuzuweisung von Verantwortlichkeiten im Team ist durch einen Klick problemlos möglich.

Eine mühsame und fehlerträchtige manuelle Versionierung und Archivierung von Dokumenten gehören der Vergangenheit an, denn dies übernimmt das QMH Digital automatisch.

Ich möchte das QMH Digital nutzen. Was wird benötigt?

Da das QMH Digital als sichere Online-Plattform im Internet läuft, brauchen Sie keine Software auf Ihrem Computer zu installieren - ein üblicher Internetbrowser und ein Internetzugang genügen.

Die Nutzung des QMH Digital und dessen Inhalte erfolgt auf Basis des zwischen Ihnen und der Apothekerkammer Berlin abgeschlossenen Unterlizenzvertrages. Ein weiterer Baustein ist der Dienstleistungsvertrag mit dem technischen Dienstleister, Cyrano Kommunikation GmbH, der die Infrastruktur der Plattform bereitstellt und aufrechterhält. Liegen alle Verträge unterzeichnet vor, wird Ihnen der Zugang zum QMH Digital freigeschaltet.

Was kostet der Zugang zum QMH Digital?

Die Apothekerkammer Berlin erhebt keine Gebühr für die Nutzung der Unterlizenz.

Vom technischen Dienstleister wird eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 190 Euro plus Mehrwertsteuer für die technische Bereitstellung eines nutzbaren Vollzugangs erhoben. Danach fallen geringe jährliche Nutzungsgebühren in Höhe von 189 Euro plus Mehrwertsteuer für Support, Serverbetrieb, Backups und Systempflege an.

Mit einer Lizenz können Sie übrigens bis zu vier Apotheken Ihres Filialverbundes ohne erneute Anmeldung oder Mehrkosten einschließen.

Probieren Sie die Demoversion aus!

Machen Sie sich zunächst ein Bild über die Demoversion. Die Zugangsdaten können Sie gleich hier anfordern.

Achtung: Die Demoversion dient ausschließlich dem Test und enthält eine reduzierte Anzahl an vorgefertigten Dokumenten. Beim Upgrade auf die Vollversion werden die von Ihnen zum Testen eingegebenen Informationen nicht übernommen.

Druckversion