ATHINA-Fortbildung

Phase 1: Vorbereitung

Zweitägiger Workshop zum Erlernen der methodischen und inhaltlichen Voraussetzungen für die Durchführung strukturierter Medikationsanalyse.

Weitere Informationen und Termine finden Sie hier.

Bitte bringen Sie zu dem Workshop ein Notebook inklusive MS Excel (ab Version 2003) mit.

Bitte beachten Sie:

Im ersten Halbjahr 2019 bieten wir zunächst allen Teilnehmern des Seminars „Medikationsanalyse – mit Struktur zum Erfolg“ in 2017 und 2018 das Seminar „ATHINA – Tag 2“ an (geschlossener Teilnehmerkreis).

Die erste komplette 16h-ATHINA-Basisschulung wird am 29./30.11.2019 stattfinden, die Veranstaltung wird im April zur Anmeldung freigeschaltet.

Phase 2: Praxisteil

In der anschließenden 6-monatigen Praxisphase wird jeder Teilnehmer in der Apotheke vier eigene Fälle komplett bearbeiten, von denen der erste an einen Tutor geschickt und von diesem umfassend kommentiert wird. Zusätzlich ist die Teilnahme an mindestens einer ATHINA-Fallkonferenz erforderlich. Termine der ATHINA-Fallkonferenzen finden Sie hier

ATHINA-Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss beider Phasen erhalten die Teilnehmer auf Antrag das ATHINA-Zertifikat. Weitere Informationen finden Sie in der Zertifikatsleitlinie.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Schulung ist ausschließlich für Apothekerinnen und Apotheker vorgesehen, die mindestens zehn Wochenstunden in einer öffentlichen Apotheke oder Krankenhausapotheke tätig sind.

Druckversion