Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Sie haben noch keinen Account? Dann können Sie sich hier registrieren.

Passwort vergessen?

Veranstaltungsdetails

MAB-Nr. der Veranstaltung 8534
Titel KVP - kontinuierlicher Verbesserungsprozess
Motivationstext Wer an einem wirklichen Nutzen seines QMS in der Apotheke interessiert ist, kommt am kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) nicht vorbei: Von William Edwards Deming in den fünfziger Jahren entwickelt, befeuerte der KVP den revolutionären Wirtschaftsaufschwung in Japan. Der Erfolg lag nicht in der Erfindung der Billigproduktion, sondern in der Erkenntnis, dass die an der Basis von den Mitarbeitern gezielt erreichte Qualität ein Garant für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung ist. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Dem KVP als dem wesentlichen Element eines QMS kommt auch in jeder Apotheke eine besondere Bedeutung zu. Denn KVP bedeutet nicht, Papier zu produzieren, sondern einen dynamischen Prozess der offenen Kommunikation, Ideenfindung, Aktivität und Verantwortung im Team in Gang zu setzen. In diesem Seminar werden wir neben den Prinzipien des KVP seine wichtigsten Umsetzungen im QMS Fehlermanagement, Qualitätsziele und Verbesserungsprojekte betrachten. Beispielhafte Umsetzungen werden dabei ebenso mit den Teilnehmern erörtert wie zu beachtende Stolpersteine und Wege um sie herum. Geeignet für Qualitätsmanagement nach ApBetrO und ISO 9001!
Datum von 16.11.2017
Datum bis 16.11.2017
Uhrzeit von 15:00 Uhr
Uhrzeit bis 19:00 Uhr
VA Ort Name Apothekerkammer Berlin
VA Ort Straße Littenstr. 10
VA Ort PLZ 10179
VA Ort Berlin
Zielgruppen ---,Apothekenassistent/in,Apotheker/in,Apothekerassistent/in,In der Ausbildung zur/m Apotheker/in,In der Ausbildung zur/m Pharmazeutisch-Technischen Assistenten/in,Pharmazeutisch-Technische/r Assistent/in,Pharmazeutischer Assistent/in,Pharmazieingenieur/in
Referent Herr Dipl.-Ing. Thomas Ertner (Unternehmensberater)
Moderator
Gebühr 0,00
CPK-Punkte 5
Zurück
Druckversion