Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Sie haben noch keinen Account? Dann können Sie sich hier registrieren.

Passwort vergessen?

Veranstaltungsdetails

MAB-Nr. der Veranstaltung 8587
Titel Peer-Review - Werden Sie Teil der Pilotgruppe!
Motivationstext 1) Sie sind Apotheker, haben mehrjährige Berufserfahrung und arbeiten in einer öffentlichen Apotheke in Berlin? 2) Sie sind offen, kommunikativ und haben Freude am Dialog mit Kollegen? 3) Sie engagieren sich bereits für die kontinuierliche Verbesserung der Qualität und Sicherheit der Patientenversorgung in Ihrem Tätigkeitsfeld? Dann werden Sie Teil unserer Pilotgruppe. Die Kammer möchte mit Ihnen gemeinsam den kollegialen Austausch zu drei bedeutenden Themen fördern: Beratung, Rezeptur und Führung/Zeitmanagement. Das Verfahren ist als Peer-Review bekannt und kommt bereits im ärztlichen Bereich zum Einsatz. Die Pilotierung in 2017 soll helfen, das Peer-Review für Apotheken praxisorientiert zu entwickeln. Sie haben die Chance, das Angebot aktiv mitzugestalten und konkreten Nutzen für die Berliner Apotheken zu schaffen. Was ist ein Peer-Review? Ein Peer-Review als Instrument der Qualitätsentwicklung und selbstbestimmten Fortbildung ist gekennzeichnet durch: 1) einen halbtägigen kollegialen Besuch vor Ort in der Apotheke, 2) die kritische (Selbst-)Reflexion des apothekerlichen Handelns, 3) den Dialog mit Fachkollegen, 4) die Verwendung eines strukturierten Verfahrens, 5) das Ziel einer kontinuierlichen Verbesserung der Qualität und Sicherheit der Patientenversorgung. Warum sollte ich an der Peer-Review Pilotphase teilnehmen? 1) In der Pilotphase erhalten Sie eine kostenlose Peer-Ausbildung. 2) Das Review hilft, „blinde Flecken“ im Apothekenalltag zu identifizieren. Sie erhalten ein konkretes, kollegiales Feedback für die Weiterentwicklung Ihrer Apotheke. 3) Das Peer-Review fördert Qualitätsbewusstsein und prägt eine Kultur des gegenseitigen Lernens. 4) Sie erwerben Fortbildungspunkte – sowohl für die Ausbildung als auch für die Durchführung der Reviews als Besucher/in und Besuchte/r. 5) Sie können den Qualitätsentwicklungsprozess in der Kammer für die Berliner Apotheken aktiv mitgestalten. Zeitlicher Ablauf der Pilotphase: Lassen Sie sich am 28.09.2017 in einem Tagesworkshop mit erfahrenen Trainern zum Peer ausbilden. Für Sie fallen keine Teilnahmegebühren an. Im Gegenzug verpflichten Sie sich, nach dem Workshop bis Januar 2018 eine/n Kollegin/en als Peer in ihrer/seiner Apotheke im Umfang eines halben Tages zu besuchen und selbst in Ihrer Apotheke einen Peer zu empfangen. Die gewonnenen Erfahrungen tauschen Sie in einem halbtägigen Evaluationstreffen am 31.01.2018 mit der Peergruppe aus. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte schnellstmöglich an. Oder benötigen Sie weitere Informationen? Dann kontaktieren Sie Frau Monika Zillwich-Kendzia unter der Tel.-Nr. 030 / 31 59 64 28 oder per Mail an zillwich@akberlin.de.
Datum von 28.09.2017
Datum bis 28.09.2017
Uhrzeit von 09:00 Uhr
Uhrzeit bis 18:00 Uhr
Alternativer Hinweistext Sie sind Apotheker, haben mehrjährige Berufserfahrung und arbeiten in einer öffentlichen Apotheke in Berlin, dann werden Sie Teil der Pilotgruppe! Dieses Seminar ist Bestandteil des Pilotprojekts Peer-Review der Apothekerkammer Berlin. Sie melden sich verbindlich für die gebührenfreie Peer-Ausbildung am 28.09.2017 an. Im Gegenzug verpflichten Sie sich, nach dem Workshop bis Januar 2018 innerhalb der Peergruppe eine Kollegin/einen Kollegen als Peer in ihrer/seiner Apotheke zu besuchen und selbst in ihrer Apotheke einen Peer zu empfangen. Die gewonnenen Erfahrungen tauschen Sie in einem Evaluationstreffen am 31.01.2018 mit der Peergruppe aus. Worum es in dem Projekt geht, welche Voraussetzungen erforderlich sind und was Sie von der Teilnahme erwarten dürfen, lesen Sie unter weitere Informationen.
VA Ort Name Apothekerkammer Berlin
VA Ort Straße Littenstr. 10
VA Ort PLZ 10179
VA Ort Berlin
Zielgruppen ---,Apotheker/in
Referent Dr. Frauke Ehlers (Diplom-Psychologin) und Dipl.-Ing. Thomas Ertner (Unternehmensberater)
Moderator
Gebühr 0,00
CPK-Punkte 8
Zurück
Druckversion