Auf Grund der aktuellen Corona-Situation haben wir alle Präsenzveranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt. Einzelne Fortbildungsveranstaltungen werden unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes als Präsenzveranstaltungen durchgeführt.

Bitte beachten Sie unser aktuelles Online-Angebot.

Veranstaltungsdetails

MAB-Nr. der Veranstaltung 9880
Titel Der arzneimittelinduzierte Sturz im alten Menschen – Problem erkennen und Lösungen finden
Motivationstext Es gibt immer mehr alte Menschen – und der Mensch wird immer älter. Der demografische Wandel führt dazu, dass heute in allen Gebieten der Medizin immer mehr alte Patienten behandelt werden, die auf spezielle ärztliche Hilfe angewiesen sind. Ein Kernanliegen ist dabei das Verhindern von Stürzen, die im Alter häufig zu schwerwiegenden Komplikationen führen können. Nicht selten sind dabei Medikamente in dieser multimorbiden Patientenpopulation der Auslöser für diese Stürze. Der Vortrag soll für dieses Thema sensibilisieren indem er die relevanten Wirkstoffgruppen vorstellt, Risikogruppen für ein Sturzgeschehen identifiziert und mögliche Alternativen für die sturzauslösenden Medikamente in den Hochrisikogruppen benennt.
Datum von 25.03.2021
Datum bis 25.03.2021
Uhrzeit von 20:00 Uhr
Uhrzeit bis 21:30 Uhr
Alternativer Hinweistext Es ist geplant, die Veranstaltung im Hörsaal des Kaiserin-Friedrich-Hauses durchzuführen. Sollte es die aktuelle Lage nicht zulassen, wird der Vortrag Online stattfinden. Wir werden Sie informieren.
VA Ort Name Hörsaal im Kaiserin-Friedrich-Haus
VA Ort Straße Robert-Koch-Platz 7
VA Ort PLZ 10115
VA Ort Berlin
Zielgruppen ---,Apotheker/in,In der Ausbildung zur/m Apotheker/in,In der Ausbildung zur/m Pharmazeutisch-Technischen Assistenten/in,Pharmazeutisch-Technische/r Assistent/in
Referent Herr Dr. Andre Schäftlein (Apotheker)
Moderator Herr Gerrit Herre (Apotheker)
Gebühr 0,00
CPK-Punkte 2
Zurück
Druckversion