Auf Grund der aktuellen Corona-Situation werden alle Präsenzveranstaltungenvom 01.01. bis zum 31.03.2022  abgesagt und nach Möglichkeit als Live-Online-Veranstaltungen durchgeführt. Alle bereits angemeldeten Personen wurden per Email informiert. Einzelne Fortbildungsveranstaltungen werden unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes als Präsenzveranstaltungen durchgeführt.


Veranstaltungsdetails

MAB-Nr. der Veranstaltung 10103
Titel Live-Online-Seminar: Rezeptur-Coaching: Wie helfen die Rezeptur-Ringversuche beim Erkennen und Vermeiden von typischen Fehlern bei der Herstellung von halbfesten Zubereitungen?
Motivationstext Die ZL-Rezeptur-Ringversuche sind ein bereits etabliertes Instrument zur Qualitätssicherung. Die Ergebnisse lassen sehr gut erkennen, welche Herausforderungen bei der Herstellung von Rezepturen bestehen. In diesem Online-Seminar werden die Herstellung von halbfesten Zubereitungen und die dabei auftretenden Fehler behandelt. Zusätzlich wird verdeutlicht, wie die regelmäßige Teilnahme an den ZL-Ringversuchen dazu betragen kann, die eigene Qualität zu verbessern und dauerhaft auf einem hohen Niveau zu halten. Basierend auf den Auswertungen der Ringversuche des vergangenen Jahres, wird in diesem Seminar auf die qualitätsentscheidenden Kriterien bei der Herstellung von halbfesten Zubereitungen eingegangen. Salben, Cremes und andere halbfeste Zubereitungen sind die am häufigsten vorkommenden Rezepturen in den Apotheken. Im Mittelpunkt stehen häufige Fehlerursachen, die für das Auftreten von Unter- bzw. Überdosierungen, zu großer Wirkstoffagglomerate sowie einer unzureichenden galenischen Beschaffenheit verantwortlich sind. Den Seminarteilnehmern werden sinnvolle Lösungsansätze zu den zuvor angesprochenen Aspekten vorgestellt. Zudem erhalten die Teilnehmer Tipps und Tricks zu in der Apotheke leicht durchführbaren In-Prozess-Kontrollen. So kann die Qualität der eigenen Rezepturen zusätzlich gesichert werden. Neben den theoretischen Inhalten können die Teilnehmer ihr zuvor erlerntes Wissen in verschiedenen praktischen Übungen direkt im Rezepturlabor anwenden und festigen. In einer gemeinsamen Besprechung können bisherige Erfahrungen ausgetauscht und offene Fragen geklärt werden. Das Seminar richtet sich an das in der Rezeptur tätige pharmazeutische Personal.
Datum von 23.03.2022
Datum bis 23.03.2022
Uhrzeit von 14:00 Uhr
Uhrzeit bis 18:00 Uhr
Alternativer Hinweistext Diese Veranstaltung findet als Live-Online-Seminar über die Plattform "GoToWebinar" statt. WICHTIG: Während der Veranstaltung werden praktische Übungen im Rezepturlabor der eigenen Apotheke durchgeführt. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: 1. "Online-Teilnehmerinformation", um sich auf der Web-Plattform "GoToWebinar" zu registrieren. Ohne Registrierung ist eine Teilnahme am Online-Seminar nicht möglich. 2. "Informationsblatt" mit Hinweisen zu technischen Anforderungen, zum Zeitplan sowie zum benötigten Material für die Durchführung der Aufgaben im Rezepturlabor der eigenen Apotheke. Beide Informationsblätter werden Ihnen ca. 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn im Downloadbereich der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.
VA Ort Name Live-Online-Seminar, Apothekerkammer Berlin via GoToWebinar
Zielgruppen ---,Apotheker/in,Apothekerassistent/in,In der Ausbildung zur/m Apotheker/in,In der Ausbildung zur/m Pharmazeutisch-Technischen Assistenten/in,Pharmazeutisch-Technische/r Assistent/in,Pharmazeutischer Assistent/in,Pharmazieingenieur/in
Referent Frau Sandra Ingrid Ganß (Apothekerin)
Gebühr 0,00
CPK-Punkte 5
Zurück
Druckversion