Auf Grund der aktuellen Corona-Situation werden alle Präsenzveranstaltungenvom 01.01. bis zum 31.03.2022  abgesagt und nach Möglichkeit als Live-Online-Veranstaltungen durchgeführt. Alle bereits angemeldeten Personen wurden per Email informiert. Einzelne Fortbildungsveranstaltungen werden unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes als Präsenzveranstaltungen durchgeführt.


Veranstaltungsdetails

MAB-Nr. der Veranstaltung 10104
Titel Live-Online-Seminar: Rezeptur-Coaching: Wie helfen die Rezeptur-Ringversuche beim Erkennen und Vermeiden von typischen Fehlern bei der Herstellung von Kapseln und flüssigen Zubereitungen?
Motivationstext Die ZL-Ringversuche bieten den Teilnehmenden die Möglichkeit, die eigene Rezepturqualität zu überprüfen. Anhand der Ergebnisse können eigene Schwächen bei der Herstellung erkannt und anschließend korrigiert werden. Das Online-Seminar behandelt die Herstellung von Kapseln und flüssigen Rezepturarzneimitteln in der Apotheke. Zu letzteren zählen Lösungen, Emulsionen und Suspensionen. Zusätzlich werden allgemeine Punkte der ZL-Rezeptur-Ringversuche beleuchtet. Anhand der Auswertungen der Ringversuche 2021 wird dargestellt, wie genau die Teilnahme an Ringversuchen dazu beiträgt, die Rezepturqualität zu verbessern. Anschließend werden die Besonderheiten bei der Herstellung von Kapseln, vor allem für die Pädiatrie, und flüssigen Zubereitungen sowie dazu geeigneten Dosierhilfen besprochen. Kapseln sind für die Pädiatrie und damit für die jüngsten Patienten in der Apotheke eine wichtige Darreichungsform, bergen aber für das pharmazeutische Personal einige Herausforderungen bei der Herstellung sowie den verschiedenen eingesetzten Herstellungsverfahren. Bei der Betrachtung der flüssigen Rezepturarzneimittel stehen häufige Fehlerursachen im Mittelpunkt, die zu Unter- bzw. Überdosierungen, einem falschen pH-Wert, einer abweichenden Dichte oder einer unzureichenden galenischen Beschaffenheit (Aussehen) führen. Das Seminar zeigt leicht durchführbare Inprozessprüfungen, die die Teilnehmenden auch vor Ort in der Apotheke anwenden können. Ziel des Seminars ist es, praxisnahe Tipps zur Herstellung zu erarbeiten und damit die Qualität der eigenen Rezepturen zu verbessern. Nach einem Vortragsteil, erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit, selbständig in der Apotheke praktische Übungen durchzuführen. Im Anschluss daran besteht noch Zeit für eine gemeinsame Besprechung der durchgeführten Aufgaben.
Datum von 30.03.2022
Datum bis 30.03.2022
Uhrzeit von 14:00 Uhr
Uhrzeit bis 18:00 Uhr
Alternativer Hinweistext Diese Veranstaltung findet als Live-Online-Seminar über die Plattform "GoToWebinar" statt. WICHTIG: Während der Veranstaltung werden praktische Übungen im Rezepturlabor der eigenen Apotheke durchgeführt. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: 1. "Online-Teilnehmerinformation", um sich auf der Web-Plattform "GoToWebinar" zu registrieren. Ohne Registrierung ist eine Teilnahme am Online-Seminar nicht möglich. 2. Informationsblatt mit Hinweisen zu technischen Anforderungen, zum Zeitplan sowie zum benötigten Material für die Durchführung der Aufgaben im Rezepturlabor der eigenen Apotheke. Beide Informationsblätter werden Ihnen ca. 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn im Downloadbereich der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.
VA Ort Name Live-Online-Seminar, Apothekerkammer Berlin via GoToWebinar
Zielgruppen ---,Apotheker/in,Apothekerassistent/in,In der Ausbildung zur/m Apotheker/in,In der Ausbildung zur/m Pharmazeutisch-Technischen Assistenten/in,Pharmazeutisch-Technische/r Assistent/in,Pharmazeutischer Assistent/in,Pharmazieingenieur/in
Referent Frau Iska Wagner (Apothekerin)
Gebühr 0,00
CPK-Punkte 5
Zurück
Druckversion