Veranstaltungsdetails

MAB-Nr. der Veranstaltung 9482
Titel WB-Seminar A.2.3 Besonderheiten der Pharmakotherapie bei geriatrischen Patienten
Motivationstext Arzneimittelbezogene Probleme treten bei Senioren und auch Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen viel häufiger auf als in der übrigen Bevölkerung. Senioren befinden sich meist bei mehreren verschiedenen Medizinern unterschiedlicher Fachrichtungen in Behandlung. Jeder Arzt verordnet ohne Kenntnis der übrigen Medikation die nötigen Arzneimittel. Dazu kommen oft noch zusätzliche Arzneimittel aus der Drogerie oder Apotheke, die sich einer Kontrolle komplett entziehen. Auch der Abbau der Arzneimittel ist im älteren Menschen verändert. Beim Apotheker laufen bezüglich der Arzneimittelversorgung alle Fäden zusammen. Er muss die älteren Patienten über mögliche Neben- und Wechselwirkungen informieren und beraten.
Datum von 07.12.2019
Datum bis 07.12.2019
Uhrzeit von 09:00 Uhr
Uhrzeit bis 18:00 Uhr
Alternativer Hinweistext Apotheker in Weiterbildung werden zu diesem Seminar bevorzugt zugelassen. Die Anmeldung erfolgt im 1. Schritt auf eine Warteliste, im 2. Schritt erfolgt dann die Durchsicht der Teilnehmerliste durch die Apothekerkammer Berlin. Eine definitive Zusage erhalten Sie spätestens 8 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte melden Sie sich bei Interesse auf einen Wartelistenplatz an. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden Email-Adresse: veranstaltungen@akberlin.de
VA Ort Name Apothekerkammer Berlin
VA Ort Straße Littenstr. 10
VA Ort PLZ 10179
VA Ort Berlin
Zielgruppen ---,Apotheker/in
Referent Frau Margit Schlenk (Apothekerin)
Gebühr 80,00
CPK-Punkte 8
Zurück
Druckversion