Veranstaltungsdetails

MAB-Nr. der Veranstaltung 9490
Titel WB-Seminar Allgemeinpharmazie A.1 Thromboembologische Erkrankungen und Herzrhythmusstörungen
Motivationstext In diesem Seminar werden Ihnen die aktuellen Strategien zur Prophylaxe und Behandlung thromboembolischer Risiken (Vorhofflimmern) bzw. Erkrankungen, (Schlaganfall, tiefe Venenthrombose, Lungenembolie) vorgestellt. Ihnen werden die pharmakologischen Eigenschaften sowie der differentialtherapeutische Einsatz der Thrombozytenaggregationshemmer, Vitamin K-Antagonisten, direkten oralen Antikoagulanzien, Heparine und ausgewählter Antiarrhythmika erläutert. Sie erhalten praktische Hinweise für die AMTS-Prüfung (inkl. Interaktions-/Nebenwirkungscheck) und diskutieren Fallbeispiele medikamentös behandelter Patienten mit thromboembolischen Erkrankungen und Vorhofflimmern. Seminarinhalte: • Leitlinien-Empfehlungen zur Schlaganfallprophylaxe bei Vorhofflimmern, zur Sekundärprophylaxe nach akutem Koronarsyndrom (Myokardinfarkt) sowie zur Behandlung und Prophylaxe von venösen Thromboembolien; • Pharmakotherapie mit Thrombozytenaggregationshemmern, Heparinen, Vitamin-K-Antagonisten und direkten oralen Antikoagulanzien (DOAK); • Adhärenz- und AMTS-Aspekte bei Antithrombotika und Antiarrhythmika: Nebenwirkungen, Interaktionen; • Tools und Informationsquellen: AMTS-Check und Beratung von Patienten mit Antithrombotika; • AMTS-Check/Medikationsanalyse-Fallbeispiele.
Datum von 14.02.2020
Datum bis 15.02.2020
Uhrzeit von 09:00 Uhr
Uhrzeit bis 18:00 Uhr
Alternativer Hinweistext Das Seminar hat einen Umfang von 16 Stunden und findet wie folgt statt: 14.02.2020: 9.00 Uhr - 18.00 Uhr 15.02.2020: 9.00 Uhr - 18.00 Uhr Für die Dauer des Seminars wird ein Wlan-Hotspot eingerichtet. Daher wird das Mitbringen eines eigenen Notebooks/Netbooks/Tablets für die Mitarbeit (Recherchen im Internet) im Seminar dringend empfohlen, ist aber keine zwingende Voraussetzung für eine erfolgreiche Seminarteilnahme. Apotheker in Weiterbildung werden zu diesem Seminar bevorzugt zugelassen. Die Anmeldung erfolgt im 1. Schritt auf eine Warteliste, im 2. Schritt erfolgt dann die Durchsicht der Teilnehmerliste durch die Apothekerkammer Berlin. Eine definitive Zusage erhalten Sie spätestens 8 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte melden Sie sich bei Interesse auf einen Wartelistenplatz an. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden Email-Adresse: veranstaltungen@akberlin.de
VA Ort Name Apothekerkammer Berlin, 1. OG, Seminarraum
VA Ort Straße Littenstraße 10
VA Ort PLZ 10179
VA Ort Berlin
Zielgruppen ---,Apotheker/in
Referent Herr Dr. Ralf Goebel (Apotheker)
Gebühr 160,00
CPK-Punkte 16
Mehrtägig Ja
Zurück
Druckversion