Veranstaltungsdetails

MAB-Nr. der Veranstaltung 9619
Titel MDR - Wie setze ich die neue EU-Medizinprodukteverordnung in der Apotheke um?
Motivationstext Die neue EU-Medizinprodukteverordnung (MDR) regelt das gesamte Medizinprodukterecht europaweit neu und gilt als europäische Verordnung auch in Deutschland bereits seit 25.05.2017. Innerhalb von drei Jahren, also bis 26.05.2020, müssen die Anforderungen vollständig umgesetzt werden. Zwar richtet sich der Kern der MDR vor allem an die Hersteller von Medizinprodukten und Sonderanfertigungen. Neu ist jedoch die erhebliche Verschärfung der Anforderungen an Händler von Medizinprodukten, also auch an Apotheken. Apotheken haben im Kern vier wichtige Themengebiete in ihren Abläufen umzusetzen: Rückverfolgbarkeit, Prüfung, Meldepflichten und Nachbeobachtung. Neben diesen Pflichten für alle Händler von Medizinprodukten gibt es jedoch noch weitergehende Anforderungen für besondere Tätigkeiten, wie Ändern der Verpackung und Packungsgröße, Auseinzeln, Umverpacken sowie Zusammenstellen von Sets. In diesem Seminar erhalten Sie einen Einblick in die einzelnen für Apotheken relevanten Anforderungen der MDR und erfahren deren Bedeutung für den alltäglichen Umgang mit Medizinprodukten in der Apotheke. Dazu geben wir Ihnen praktische Hilfen und Tipps mit, um die Anforderungen im QMS Ihrer Apotheke praktisch umzusetzen.
Datum von 17.03.2020
Datum bis 17.03.2020
Uhrzeit von 15:00 Uhr
Uhrzeit bis 19:00 Uhr
VA Ort Name Apothekerkammer Berlin
VA Ort Straße Littenstr. 10
VA Ort PLZ 10179
VA Ort Berlin
Zielgruppen ---,Apothekenassistent/in,Apotheker/in,Apothekerassistent/in,In der Ausbildung zur/m Apotheker/in,In der Ausbildung zur/m Pharmazeutisch-Technischen Assistenten/in,Pharmazeutisch-Technische/r Assistent/in,Pharmazeutischer Assistent/in,Pharmazieingenieur/in
Referent Herr Dipl.-Ing. Thomas Ertner (Unternehmensberater)
Gebühr 0,00
CPK-Punkte 5
Zurück
Druckversion