Auf Grund der aktuellen Lage haben wir alle Präsenzveranstaltungen bis einschließlich 31.12.2020 abgesagt.

Bitte beachten Sie unser aktuelles Online-Angebot.

Veranstaltungsdetails

MAB-Nr. der Veranstaltung 9732
Titel Live-Online-Vortrag: Lunge in Gefahr – Arzneimittelinduzierte Nebenwirkungen an der Lunge
Motivationstext Für mehrere hundert Arzneistoffe existieren Fallbeschreibungen sowie Daten, die Komplikationen an den Atmungsorganen aufzeigen. Dabei kann das Spektrum medikamenten-induzierter Nebenwirkungen an der Lunge vom banalen Husten bis zum akuten Lungenversagen reichen. Einige Arzneistoffe beziehungsweise Arzneistoffklassen, wie Biologicals sowie Chemotherapeutika, Antiarrhythmika, Antibiotika und NSAIDs werden besonders oft mit der Entstehung von Lungenerkrankungen in Verbindung gebracht. Im Pharmakotherapeutischen Colloquium sollen die wesentlichen pneumotoxischen Arzneimittel behandelt werden. Molekulare Mechanismen, das klinische Erscheinungsbild und mögliche therapeutische Interventionen stehen hierbei im Vordergrund.
Datum von 23.09.2020
Datum bis 23.09.2020
Uhrzeit von 19:30 Uhr
Uhrzeit bis 21:00 Uhr
Alternativer Hinweistext Diese Veranstaltung findet als Live-Online-Vortrag über die Plattform "GoToWebinar" statt! Bitte beachten Sie die "Online-Teilnehmerinformation", welche Sie nach der Anmeldung unter "Meine Veranstaltungen" abrufen können, um sich auf der Web-Plattform zu registrieren. Wichtige Seminarunterlagen, wie z. B. Arbeits- und Aufgabenblätter (so vorhanden), für kostenfreie Online-Veranstaltungen werden rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn in den Downloadbereich eingestellt. Skripte sind nach der Online-Veranstaltung (so vorhanden) ebenfalls im Downloadbereich für die Teilnehmer der Live-Online-Veranstaltung verfügbar.
VA Ort Name Apothekerkammer Berlin, Online
Zielgruppen ---,Apothekenassistent/in,Apotheker/in,Apothekerassistent/in,Pharmazeutisch-Technische/r Assistent/in,Pharmazeutischer Assistent/in,Pharmazieingenieur/in
Referent Herr Prof. Dr. Burkhard Kleuser (Lebensmitteltechniker)
Gebühr 0,00
CPK-Punkte 2
Zurück
Druckversion